Die Anlegestelle für Kajaks und Tragestrecke in Żukowo

Die Infrastruktur ist am Ufer des Radunia-Flusses in Żukowo zwischen der Bundesstraße Nr. 20 und der 3 Maja-Straße gelegen. Die Bewirtschaftung dieser Flussstrecke umfasst folgende Elemente:

  • untere Stelle zur Kajakbedienung, d.h. zum Wassern und Landen. Die Stelle ist am rechten Ufer des Radunia-Flusses unterhalb des Wassermühle-Wasserkraftwerkes lokalisiert.
  • die Haltebucht - der Parkplatz für Pkws, die Gehsteige
  • die Zufahrtstraße zur Anlegestelle
  • der Sportplatz für den Strandvolleyball mit der Sandschicht
  • obere Stelle zur Kajakbedienung, d.h. zum Wassern und Landen. Die Stelle ist am rechten Ufer des Radunia-Flusses oberhalb der Wassermühle lokalisiert. Von der Uferseite aus grenzt die Infratsruktur an das bewirtschaftete Freizeitgelände an. Die Stelle verfügt über den Landungssteg und die Slipanlage, die an das manuelle Landen und Wassern der Kajaks angepasst ist (7% Neigung), die Überdachungen, der Freizeitplatz, die Schachtische, der Spielplatz für Kinder, die Bänke, die Abfalleimer, die Geländebeleuchtung, die Hot-Spot Installation, 5 Fahrradständer, die Sanitäranlage (die Toilette).

Die Einrichtung der Anlegestelle ermöglicht das Wassern und das Anlegen der Kajaks als auch die Erholung während der Paddeltour, darunter den Zugang zum Wasser und der Toilette.