Die Kajak-Tragestecke in Lniska

Die Infrastruktur befindet sich in der Ortschaft Lniska am Wasserkraftwerk in der Nähe von der Kreuzung der Bundesstraße Nr. 7 und der Żukowska-Straße. Zur Einrichtung der Anlegestelle gehört:

  • der Zugang zur Anlegestelle – ein Gehsteig, der den Zugang zur Anlegestelle von der öffentlichen Straße und das Übertragen der Kajaks zwischen den Anlegestellen mit der Umgehung des Stauwehrs vom Wasserkraftwerk ermöglicht
  • obere Anlegestelle – die an die Kajakbedienung (das Wassern und das Landen von Kajaks) angepasste Stelle, die auf dem rechten Ufer oberhalb des Wasserkraftwerkes lokalisiert ist. Von der Landseite ist die Stelle mittels eines neu entworfenen Pfades kommuniziert.
  • untere Anlegestelle - die an die Kajakbedienung (das Wassern und das Landen von Kajaks) angepasste Stelle, die auf dem rechten Ufer unterhalb des Wasserkraftwerkes lokalisiert ist. Von der Landseite ist die Stelle mittels eines neu entworfenen Pfades kommuniziert.
  • das Erholungsgelände mit dem Kiesbelag, mit den Bänken und der Böschung, die mit dem hölzernen Geländer gesichert ist.

Die Einrichtung der Anlegestelle ermöglicht das Wassern, Anlegen und Übertragen der Kajaks als auch die Erholung während der Paddeltour.

.