Die Kajak-Tragestrecke in Brodnica Dolna

Die Infrastruktur befindet sich auf der den Brodno Wielkie-See mit dem Ostrzyckie-See verbindenden Strecke des Radunia-Flusses in der Nähe von der Straßenbrücke und des Radunia-Stauwehrs in der Ortschaft Brodnica Dolna. Die Stelle verfügt über die Elemente, die den Wassertransport der Kajaks und das Übertragen der Kajaks im Bereich des Radunia-Fluss-Stauwehr erleichtern. Die Einrichtung der Anlegestelle umfasst:

  • zwei Stege am linken Ufer des Flusses: obere und untere Flussstrecke
  • die Kommunikationswege, die in das örtliche Geländerelief hineinkomponiert sind.

Die Kajaks werden am Ort des existierenden Fußgängerüberwegs herübergetragen. Um Sicherheit zu erhöhen, wurden die Übergänge zusätzlich gekennzeichnet. Die Einrichtung der Anlegestelle ermöglicht das Wassern, Anlegen und Übertragen der Kajaks.