Die Anlegestelle am Gowidlińskie-See

Im Rahmen der Anlegestelle am Gowidlińskie-See gibt es ein Teil für Segelboote, ein Teil für Kajaks und die Freizeitinfrastruktur. Der Bestand der Anlegestelle:

  • die Anlegestelle für Kajaks, Segelboote und kleine Jachten
  • die Slipanlage
  • die Haltebucht mit dem Parkplatz und der befestigten Zufahrtstraße zur Anlegestelle
  • die Bewirtschaftung der Zeltplatzelemente: die Überdachungen, die Tischbänke, die Feuerstelle, die Abfalleimer, die Kajakständer
  • der Hangar mit dem Sozial-Schulungsraum.

Die Einrichtung der Anlegestelle ermöglicht das Wassern und das Anlegen der Kajaks als auch die Erholung während der Paddeltour, darunter den Zugang zur Sanitätsstelle (das Wasser, die Toilette, der Elektroanschluss).